gesichtschirurgie

Botulinumtoxin A (Botox®)

Botulinumtoxin A (Botox®) wird innerhalb der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zur Faltenbehandlung eingesetzt. Dieses Präparat besteht aus niedrig dosiertem Botulinumtoxin A (Toxin = Gift), das natürlicherweise von Bakterien (Clostridium botulinum) produziert wird.

Zum Einsatz kommt dieses Toxin in wohldosierten Mengen. Botulinumtoxin A (Botox®) blockiert die Reizleitung der Nerven zu den Muskeln, wodurch die Gesichtsmuskulatur gelähmt wird. Darauf folgt eine Entspannung der behandelten Muskelpartien, wobei sich die darüber liegende Haut glättet und vorhandene Falten verschwinden.

Besonders häufig wird das Botulinumtoxin A zur Behandlung von Mimikfalten eingesetzt. Ob Zornes-, Sorgen- oder Lachfalten: Sie lassen sich sehr gut mit Hilfe des Botulinumtoxins A glätten.

Des Weiteren kommt Botulinumtoxin A auch zum Einsatz bei Patienten mit zwanghaftem Lippenpressen und nächtlichem Zähneknirschen, im Zusammenhang mit der Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) sowie bei Migräne-Patienten. Hier wird das Botulinumtoxin A in die Kaumuskulatur, die Muskeln der Wange und Schläfe injiziert.

Die Behandlung mit Botulinumtoxin A zählt zu den minimalinvasiven, schonenden Eingriffen in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. In den vorher festgelegten Applikationsbereich wird das Präparat mit Hilfe feinster Kanülen in Millimeterschritten in das Gewebe injiziert.

Schwellungen und Rötungen nach der Therapie kann durch Kühlung entgegengewirkt werden. Am Tag der Behandlung sollten Sie körperliche Anstrengung meiden. Ihre Gesichtschirurgen klären Sie eingehend über das Verhalten nach dem Eingriff auf.

Wie Ihnen Ihre Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen in Köln erläutern werden, ist die Wirkung des injizierten Botulinumtoxins A lediglich vorübergehend. Nach etwa vier bis fünf Monaten ist die Substanz aufgrund natürlicher Stoffwechselprozesse des Körpers abgebaut. Eine erneute Behandlung wird empfohlen. Dazu erhalten Sie umfassende Informationen in der Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in der Klinik am Ring.

Die Faltenbehandlung mittels Botulinumtoxin A (Botox®) erfordert Fingerspitzengefühl und langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. Die Therapie trägt dazu bei, dass Ihr Gesicht wieder frischer und jugendlicher wirkt und dass Sie sich in Ihrer Haut wieder rundum wohlfühlen.

Vertrauen Sie Ihren Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen in Köln! Vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch!